Unser Wochenendtipp kommt diese Woche aus der Pferdegruppe.

So langsam rücken wir in Richtung Frühling. Gerade durch die vielen Sonnenstrahlen, die uns in dieser Woche erreichten, kommen bei dem Ein oder Anderen vielleicht auch schon die ersten Frühlingsgefühle daher.

Wie wäre es, den Frühling auch schon in das Haus zu holen, durch selbstgebastelte Blumen oder sogar einen Blumenstrauß? Das Einzige was hierzu benötigt wird, ist buntes Papier und Strohhalme.

Und so geht’s:

  1. Blumen aller Arten und je nach Wunsch werden auf buntes Papier gemalt und anschließend ausgeschnitten.
  2. Als nächstes werden sie wie ein Fächer gefalten und durch die Mitte ein Loch gemacht.
  3. Jetzt wird die Blume auseinander gefaltet und der Strohhalm durch das Loch geschoben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

Menü