Liebe Familien.

Uns erreichte eine Nachricht von Familie Kuhlmann mit einem Kuchenrezept zum Nachbacken!

„Wir haben nun schon ein paar Mal folgenden Kuchen gebacken.
Vielleicht mag der ein oder andere ihn auch ausprobieren.
Schmeckt Groß und Klein zugleich!“

Zebrakuchen
Zutaten:
5 Eigelb
5 Eiweiß
250 g Zucker
1 Paket Vanille- Zucker
125 ml lauwarmes Wasser
250 ml Sonnenblumenöl
375 g Mehl
1 Paket Backpulver
2 EL Kakaopulver
Zubereitung:
1. Für den Teig Eigelb, Zucker und Vanille-Zucker mit einem Mixer schaumig rühren.
2. Wasser und Öl unterrühren.
3. Mehl und Backpulver mischen und in 2 Portionen kurz unterrühren.
4. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
5. Teig halbieren und unter eine Hälfte des Teiges den Kakao rühren.
6. Für das Zebramuster zunächst 2 Esslöffel des hellen Teiges in die Mitte einer Form geben. Auf den hellen Teig 2 Esslöffel von dem dunklen Teig geben. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
Den Teig nicht glat streichen!
7. Den Kuchen 50-60 Minuten bei 180 Grad backen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Nachbacken und Guten Appetit!

Menü