Ein Besuch im Kindergarten

In den letzten Wochen und Monaten haben sich die Michaelriesen, das sind die angehenden Schulkinder des St. Michaelkindergartens, immer wieder mit dem Thema “Mitbestimmen im Kindergarten” beschäftigt.

Herausgekommen ist dabei ein Buch, über die vielfältigen Möglichkeiten, wie die Kinder über ihren Tag bestimmen können und den Kindergartenalltag mitgestalten können.

Möglich gemacht hat dies eine Förderung des Kreises Gütersloh zum Thema Gewaltprävention. Dazu wurden zu Beginn des Kindergartenjahres während eines Teamtages gemeinsam mit einer Referentin Ideen entwickelt, die partizipativen Strukturen der Einrichtung weiter zu entwickeln.

Ziel war und ist es dabei, den Kindern nahe zu bringen, eigene Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und Entscheidungen zu entwickeln. Dafür beschäftigen sich die Kinder mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen.Sie müssen entscheiden, was ihnen wichtig ist und wie die Entscheidungen, die sie treffen, umgesetzt werden. Voraussetzung dafür ist das Wissen um Regeln und Grenzen und wie Alternativen aussehen können.

Die Fähigkeiten, die sie dafür entwickeln, helfen ihnen nicht nur später den Schulalltag und den Alttag allgemein zu meistern, es sind auch wichtige Kompetenzen, die sie unterstützen zu selbstbewussten Menschen zu werden.

Buchauszug

Gemeinsam mit den Kindersprechern, den Gruppen und dem Team wurden in diesem Kindergartenjahr verschiedene Feste geplant, mit tollen Ideen.

Nun freuen wir uns über ein Buch, dass viele Gesprächsanlässe bietet und in dem es viel zu entdecken gibt.

Menü