Bananenbrot

 

Zutaten: 3 reife Bananen, 80 ml Öl, 110 g brauner Zucker, 2 Eier, 200 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Vanilleschote, 1 Prise Zimt, etwas Butter für die Form

Material: Backofen, Kastenform (23 x 10 cm)

Durchführung: Zu Beginn muss der Backofen auf 160 Grad vorgeheizt werden. Als nächstes kann Ihr Kind die Kastenform mit Butter einfetten und die Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Fügen Sie nun zusammen mit Ihrem Kind die restlichen Zutaten zu den Bananen hinzu und verrühren Sie diesen Teig. Ihr Kind kann nun den Teig in die Backform füllen und für ca. 55 Min. in den vorgeheizten Backofen geben. Guten Appetit.

Müslistangen

Für ca. 15 Stück

Zutaten: 150g Butter, 80g Reissirup, 2 reife Bananen, 80g Walnüsse, 60g getrocknete Aprikosen, 280g zarte Haferflocken, 2 Msp. Vanillemark

Zubereitung: Als erstes wird die Butter in einem Topf auf den Herd geschmolzen und der Sirup untergerührt. Danach schälen Sie oder Ihr Kind die Bananen und zerdrücken diese in einer Schüssel. Die Haferflocken, die Bananen und die Sirupmischung können nun zusammen in einer Schüssel vermengt werden. Als nächstes hacken Sie die Wallnüsse und die Aprikosen und rühren Sie diese zusammen mit dem Vanillemark unter die Haferflockenmischung.

Nun können Sie eine rechteckige Form (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen. Ihr Kind kann nun den Teig mit einem Löffel oder Teigschaber in der Form festdrücken. Anschließend wird die Form in einem auf 175 Grad vorgeheizten Backofen geschoben und für ca. 25 Minuten gebacken.

Zum Schluss können Sie die Form aus den Ofen nehmen und die Warme Masse in ca. 15 rechteckige Riegel schneiden und auskühlen lassen.

Überraschungs-Muffins   

 

Zutaten für ca. 24 Stück: 5 Eier 1 Becher Schmand, 1 ½ Becher Zucker 1 P. Vanillezucker 200 g Margarine (Zimmertemperatur) 2 Becher Mehl 1 P. Backpulver (Kirschen im Glas, Mandarinen aus der Dose, Heidelbeeren, Himbeeren, Toffiffee, Schokobons, Schoko-Streusel, Kakao)

 

Zubereitung:

Als erstes können Sie zusammen mit Ihrem Kind die Eier aufschlagen und in einer Schüssel schaumig rühren. Den Becher Schmand öffnen und mit in die Schüssel geben und alles gut verrühren. Den Zucker in den leeren Schmand Becher abmessen 1 vollen und einen halb vollen Becher in die Schüssel geben und wieder gut mixen. Als nächstes muss das Päckchen Vanillezucker geöffnet werden und in der Schüssel verrührt werden. Margarine mit einer Küchenwage abwiegen: 200g und mit den anderen Sachen mixen. Das Mehl in dem leeren Schmand Becher 2x abmessen und in wieder alles in der Schüssel verrühren. Das Backpulver öffnen und auch in die Schüssel geben. Jetzt in die leeren Förmchen das reinlegen, was euch und Ihnen am besten schmeckt, vielleicht in 2 Förmchen jeweils 3 Kirschen, in 2 Förmchen jeweils 2 Himbeeren, in 5 Förmchen Schokobons. Dann jedes Förmchen mit ca. 1 ½ Esslöffel Teig befüllen. Sie können ganz verschiedene Muffins machen und Sie werden jedes Mal Überrascht, wenn Sie reinbeißen. Die Muffins bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min backen.

Guten Appetit

Menü