Apfel Tassenkuchen

 

Zutaten für 2 Tassen ca. 220 ml: 1 Apfel, 25g Butter, 1 Meserspitze Zimt, 55g brauner Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 1 El gehackte Mandeln, 60g Mehl, mit Backpulver versetzt, Schlagsahne oder Schokolade zum Garnieren, Butter für die Tassen

Durchführung:  Zuerst wird der Apfel gewaschen, gechält und geviertelt. Das Kerngehäuse muss entfernt werden und das Fruchtfleisch des Apfels wird nun geraspelt. Dies können Sie gut mit Ihrem Kind zusammen durchführen. Anschließend wird der geraspelte Apfel zusammen mit der Butter in eine Rührschüssel gegeben und in einer Mikrowelle bei 800 Watt für ca. 50 Sekunden erhitzt bis die Butter geschmolzen ist und der Apfel weich ist.

Ihr Kind kann nun die Apfel-Butter Mischung durchrühren und Zimt, Zucker, Salz und das Ei unterquirlen. Anschließend müssen die gehackten Mandeln dazugegeben und das Mehl darübergesiebt werden. Alles miteinander verquirlen.

Im nächsten Schritt kann Ihr Kind die Tassen mit Butter einfetten. Den nun fertigen Teig können Sie zusammen mit Ihrem Kind in die Tassen füllen und diese nacheinander bei 800 Watt für 2 Minuten in die Mikrowelle stellen. Nachdem Sie die Tassen aus der Mikrowelle herausgenommen haben, lassen Sie diese etwas abkühlen und können diese mit Schlagsahne oder nach Wahl mit Schokolade garnieren. Guten Appetit.

Dinkelwaffel ohne Zucker

Zutaten: 250g Dinkelmehl, 2 TL Backpulver, 1Prise Salz, 1 Msp. Gemahlene Vanille, 2 EL Öl, 200g geriebener Apfel, 360g Haferdrink, Fett für das Waffeleisen

Material: Schüsseln, Handrührer, Waffeleisen

Zubereitung: Ihr Kind kann Mehl, Backpulver, Salz und Vanillemark in eine Schüssel geben und verrühren. Als nächstes werden Öl, Apfelmark und Haferdrink zusammen cremig gerührt. Die Mehlmischung wird diesem Teig nun untergehoben.

Nun ist der Waffelteig fertig und Sie können diesen mithilfe eines Waffeleisens zu leckeren Waffeln formen. Guten Appetit.

Quarkbrötchen

Zutaten: 300g Mehl, 1 PK Backpulver, 150g Quark, 1 Ei, 6 EL Öl, 6 EL Milch, 1 TL Salz

Material: Backblech, Backofen, Messer, Schüssel

Zubereitung: Ihr Kind kann alle Zutaten zusammen in einer Schüssel zu einem Teig verarbeiten. Der Teig wird in kleine Kugeln geformt und mit einem Messer eingeschnitten. Die Kugeln werden nun auf das Backblech gelegt und anschließend im Backofen bei 220 Grad ca. 20 Minuten goldbraun gebacken. Fertig sind die Quarkbrötchen.

Menü